Teilnehmerfeld steht fest: 24 Mannschaften beim Heftricher Schoppeturnier am Vatertag

Das Heftricher Schoppeturnier verzeichnet bereits im Vorfeld einen großen Erfolg: 24 Mannschaften haben sich angemeldet – so viele wie noch nie. Aufgrund der vielen Anmeldungen wurde das maximale Teilnehmerfeld von 20 Mannschaften noch einmal um 4 erhöht. Es befinden sich sogar noch Teams auf der Warteliste.

Lustig und vor allem fair im gegenseitigen Miteinander soll es werden, wenn es nach den Verantwortlichen des SV 1920 Heftrich e. V. geht. „Es ist eine Freizeitbeschäftigung sowohl für Spielerinnen und Spieler also auch für Helferinnen und Helfer. Deshalb sollten alle den übertriebenen Ehrgeiz zu Hause lassen und den Tag mit einer gewissen Lockerheit gestalten“, so der Apell von Clubchef Sebastian Rogalla.

Als eines der traditionsreichsten ist das Heftricher Schoppeturnier auch leider eines der letzten Turniere seiner Art im Umkreis. Möglich machen dies ehrenamtliche Helfer. Auch wenn sich der SVH der schwindenden Anzahl Ehrenamtlicher derzeit noch erfolgreich entgegen stellt, wäre eine größere Anzahl wünschenswert. „Die Art wie Vereine hinsichtlich des Einsatzes neben dem Sport und bzgl. der Vereinstreue gesehen werden, ändert sich gerade massiv. Wir müssen aufpassen, das kleine Vereine nicht als Dienstleister gesehen werden und die wenigen Ehrenamtlichen, die neben dem Sport aktiv sind, wegbrechen. Es sind immer die Menschen, die einen Verein am Leben erhalten“, so der SVH Vorsitzende weiter.

Das SVH-Turnier entwickelt sich weiter. Beim diesjährigen Schoppeturnier gibt es einige Neuerungen. Mit dem Autohaus Ludwig in Idstein konnte ein Sponsor gewonnen werden, der den SVH mit neuen Mehrweg-Bierkrügen unterstützt. Zwar müssen die Teilnehmer ab diesem Jahr mit einem Pfandsystem leben, vermeiden aber den Einwegplastikmüll vergangener Jahre und bekommen ein wesentlich besseres „Trinkgefühl“. Ebenso gibt es erstmals einen kleinen Foodtruck in der Arena der die Besucherinnen und Besucher mit Hamburgern, Würstchen und Pommes versorgen wird. Das soll die Veranstaltung auch für Wanderer und interessierte Heftricher interessanter machen.

Spielplan 2.0: Auf der Webseite des SV 1920 Heftrich e.V. wird es erstmals den Spielplan „online“ geben. D.h. jeder sieht dort das nächste Spiel sowie aktuelle Ergebnisse und Tabellen.

Der SV 1920 Heftrich e.V. würde sich über zahlreiche Besucher freuen. Also, auf geht’s in die Schlabach-Arena!

Folgende Mannschaften haben sich angemeldet, den Spielplan gibt’s am Mittwochabend auf www.svheftrich.de:

  • 1. FC Haggedicht
  • 2. FC Trümmertrupp
  • Ajax Lattenstramm
  • Arminia Bierbestellt
  • AS KOMA
  • Bronski Unchained
  • Bronski Unchained II – Die Fortsetzung ist immer schlechter
  • Die Turniersieger 2019
  • Dynamo Tresen
  • Eintracht BlauSein
  • EY 4,99 EY
  • FC Durstig
  • FC Forca Familia
  • FC Køpinnacken
  • FC Munzur
  • FC Porto & Versand
  • Klabusterbärenbande
  • Mannschaft 1
  • Power Schnaps Girls
  • Power Schnaps Oldies
  • RB Keilzig
  • SV Heftig
  • Thekensportgemeinschaft “Zum Taunus” – Erwin’s Elite
  • TuS SteinfischBier